April 8, 2021

I speak nix now

After living in a love-hate relationship with my nixos-configuration it finally came to the point that it became too big of a file to handle. I already had it versioned (nearly everything I write is versioned). But now the file approached a few hundred lines at I was going to loose my grip on it. A few hundred lines of code is nothing. But a few hundred lines of config is a whole lot.

April 25, 2016

An der Weboberfläche kratzen

Ich mag Programmieren, aber mit Netzwerk, Browser, Javascript und Webseiten kenne ich mich nicht gut aus. Wenn ich dann einen Fuß ins kalte Wasser halte, ist es schon spannend (für mich). Hier mein jüngstes Erlebnis: Bilder in Ghost Meine Freundin hat, wie ich, einen Ghostblog. Anders als ich schreibt sie dort regelmäßig und oft, mit vielen Bildern über Abenteuer in der Küche. Neulich konnte sie plötzlich keine Bilder mehr hochladen.

January 25, 2016

ping Datenbank

Pingplot war als Vorbereitung für ein etwas größeres Projekt gedacht, für das ich eine Datenbank einsetzen möchte. Also sollte ich erst mal lernen, wie man mit Datenbanken arbeitet. Tatsächlich habe ich am Ende etwas mehr gelernt als gedacht und ein bisschen älteres Wissen aufgefrischt. Grundidee Daten, die laufend generiert werden sollen gesammelt und visualisiert werden. Zum Üben nehme ich den Ping zu einer Website. Der eignet sich weil es ein beständiger Strom von nicht zufälligen, aber auch nicht voraussagbaren Datenpunkten ist.

December 3, 2015

Musik hören

Wenn man irgendwann seine Musik gefunden hat, weiß man recht genau was einem gefällt (bei mir ist es Soundtrack Musik). Woher bekommt man die jetzt? Da fallen einem spontan mehrere Wege ein: kaufen piratisieren im Radio hören Streamingdienste Konzerte freie Musik Gehen wir da mal kurz durch. kaufen Ich habe keine Lust, mir eine große Musiksammlung anzulegen, indem ich einzelne CDs oder Alben kaufe. Das ist teuer und umständlich - und man hört immer wieder das selbe.

September 28, 2015

Blogroll

Gewürzrevolver Der Blog meiner Frau, es geht ums Kochen und Backen. Alle Rezepte haben wir selbst gekocht und probiert und dabei die Fotos gemacht. Und ich hatte sogar mal einen Gastbeitrag.

September 12, 2015

Sandsturm

Server haben ist anstrengend und man muss viel Geheimwissen haben. Außerdem funktioniert dauernd was nicht und wenn man mal was austesten will muss man ewige Dokumentation lesen, bis etwas geht. Ich bin schon oft gescheitert. Sandstorm ist eine freie Software mit dem Ziel, Server so einfach zu machen wie Handys. Alles wird über eine Website geregelt, die Knöpfe sind groß und gut beschriftet. Konsolen, Deamons, Prozesse sucht man vergebens, statt dessen gibt es “Apps” und einen “App Market”.

Menu